blickewinkeln

Rechner vs. Mensch – eine andere Ansicht.

Kein Wahlomat für Bayern: Die ÖDP wollte auch mitspielen. Ein demokratischer Bauchplatscher – und ein demokratischer Sieg.

Über die Konsequenzen des eigenen Tuns – am Beispiel des Spiegelfechters und der ARD.

Unverbindliche Preisempfehlung, leider nicht originalverpackt, aber immerhin ein Leben nach dem Piepton, wo du die Ansage machen darfst.

Das Erbgut des Planeten unter meterdickem Eis. Und den wohl größten Feldversuch aller Zeiten.

Interview mit Maria Dahmén, Chefredakteurin des Aluma-Magazins: Warum Betroffenheitsprosa nicht funktioniert.

Ein kurzes Theater über Verteilungsgerechtigkeit auf Piratenraubzügen und ganz allgemein.

Sich nach oben absetzen, im Kerzenschein, und die die draußen bleiben.

Diese Meldung muss einem eher wie ein Witz erscheinen, denn als tatsächliches Faktum; aber trotz des Datums ist es definitiv kein Aprilscherz.

warum: Bilder. Sammeln?

Ist die Revolution noch erstrebenswert? Für einen neuen Menschen jenseits von – und nicht mehr zwischen – Kampf und Eskapismus.

in Politik und Medien: Kurze Mitteilungen liest man lieber. So wie diese.

Ein Subjektives Wortfresko im Dezember.

Der Versuch einer Einschätzung. Global, lokal und temporal. Regionalisierung statt Globalisierung?

Findest du dich wieder?

Wie unsere eigenen Welten wachsen kommt der Punkt wo sich die Fäden zwischen einst vertrauten Menschen in die Länge ziehen.

Im dunklen Saal räusperte sich die Menge als Türen die Welt aussperrten.

Wir leben in Stadt- und Land-Räumen, die wir selten bewusst ermessen – zweifelsohne brauchen die aber einen Rahmen aus Holz – und Laub. Man bemerkt die Dinge, wenn sie fehlen.

“RICH kann man nicht kaufen. RICH müssen Sie sich verdient haben, um es in ihr Zuhause zu bekommen. Und das haben Sie – so wie 533.000 andere Führungskräfte, Manager und Unternehmer in Deutschland.”

Wir tun Dinge, die ganze Zeit. Oft gerade so gut, dass es reicht. Auch einmal so, dass es nur so aussieht, als hätte es gereicht. Wenn wir alle nur so tun, können wir den Laden nicht zusperren, wäre das nicht an der Zeit?

Ich werde auf den Tag warten, an dem der Regen an diesem Ort auf warme Erde fällt,

They say that no two snowflakes are alike…

Ich weiß, dass Prinz Harry eine fast-Ehefrau hat, ich weiß, dass einer von BroSis kürzlich einen Millionenbetrag geerbt hat.

Zeitgenössische Beobachtungen mit dem zwinkerndem Auge

Das Leben ist ein Puzzle: um das ganze Bild zu sehen braucht man möglichst viele der kleinen, einzelnen Teile.

Gedankensprünge Ultra Montanes.

Deutschland, die WM und sein Verhältnis zur eigenen Fahne.

Mir spukt ein kluger Ratschlag meiner Mutter durch den Kopf.

Wie schön wäre es, es sein zu lassen, und in Stille zu scheitern? Vielleicht.

Es war einmal WM in Deutschland. Warst du Teil?

“Ich kann Blogs nicht ausstehen”, sprach und blies Rauch in die Dämmerung. “Wie kommts?”