tinteschmecken

Das Aussterben der Großen Persönlichkeiten & warum Spiritualismus in der Literatur manchmal scheitert: rund um Paolo Coelhos neuestem Roman.

Höhlen, Gleichnisse und Comics. Ein Fest für Platoniker und Comicfetischisten. Wahrhaft wunderbare Webcomicwerkschau.

Form follows content follows function

Ich fühle mich so fehlerhaft, dass ich glaube nichts schönes tun zu können, sagte ich, schaute auf ein Stück Zeitung, das als papierne Krone auf den Wellen durch das Hafenbecken trieb.

Früher gab es riesenhafte Gemälde. Große Felsen mit ein paar Schafen darum.

Two strangers meet in New York under unusual circumstances.

Die Wellen – donnern nicht gegen Uto. Das Meer – hasst Uto nicht. Uto! Ist dem Meer egal.

“RICH kann man nicht kaufen. RICH müssen Sie sich verdient haben, um es in ihr Zuhause zu bekommen. Und das haben Sie – so wie 533.000 andere Führungskräfte, Manager und Unternehmer in Deutschland.”

Ich werde auf den Tag warten, an dem der Regen an diesem Ort auf warme Erde fällt,

They say that no two snowflakes are alike…

Das Märchen zweier außergewöhnlicher Frauen aus der bayrischen Provinz.

Eine Geschichte vom Umgang mit dem Fremden und der Fremde.

Andersson hasste Stockholm, aber am allermeisten hasste er Norrmalm.

Eine Affenkälte. Und der Fahrtwind, fröstelnd betrachtet Rinnthanen seine Finger.

Im zweiten Stock des Polizeirevieres von Eskilstuna angelangt.

Rinnthanen blinzelt. Der Elch ebenfalls.

München ist, was das Versteckte betrifft nicht der Hort der wildwuchernden Wunder. Um so besonderer wiegt ein Fund.

Ich bin die Hoffnung. Ich bin die Welle.

Lass meine Gedanken ungebunden fliessen. Auslauf tut ihnen gut.

Und ja, ich bin süchtig. Ja, ich habe mich in einem dreitägigen Leseflash durch 600 Folgen von Questionable Content gewühlt.

Orte, und die, die in ihnen leben.