Deutsche Verhältnisse

von Mario

“Leroy räumt auf” (20min, 100MB) ist ein guter Film. Leroy, ein maximalpigmentierter Deutscher stellt sich viele Fragen. Über deutsche Identität, das Deutschsein und die Deutschen. Er hinterfragt auch unser kollektives Schuldgefühl, den deutschen Drang sich bei der Welt zu entschuldigen. Er tut das so leicht und locker, dass man sich des öfteren bei dem Gedanken “das kann man – als Deutscher – doch so nicht sagen” ertappt. Nur um im nächsten Moment von ihm vorgeführt zu bekommen, dass man es doch kann. “Leroy räumt auf” hinterfragt nicht die deutsche Geschichte oder die deutsche Schuld, er hinterfragt unser Verhältnis zu ihr.

Leroy räumt auf

Metadaten:

Ein Kommentar.


    Fatal error: Call to undefined function is_wpuser_comment() in /www/htdocs/w008468a/fallenlegen/_fl1/wp-content/themes/wearemagazine_2/comments.php on line 30