| Klangraum- Mixtape I: Malmö. |

von Flo

So klingt Malmö: Download (69 MB, zip) (offline).

So klingt Malmö: Artikel.

01 Ljudbilden & Piloten (Malmö) – Dictionary Of One-Letter Words
Es glitzert und funkelt, eine kleine Freude in der Magengrube die immer größer wird. Der Sonnentag am Kanal. Youtube kennt zu jedem Song von Kristofer Ströms (aka Ljudbilden & Piloten, der hier ganz allein Geräusche und Instrumente schichtet) Album “one houndred fifty-five” ein Video.
Aus: Osso Bucco & Ljudbilden & Piloten Split-EP (Nosordo, 2006)

02 The Radio Dept. (Lund) – The Worst Taste In Music (Extended)
Flächen: Wolken, die Stadtstraßen darunter, der Sund der ans Ufer schlägt. Gedankenstränge so weit wie ebenjener Wolkenhimmel.
Aus: Pet Grief (Labrador, 2006)

03 Punky’s Dilemma (Malmö) – A Side Effect Of Violence
Side Effect Of Violence ist an einen Ort geknüpft: Die Malmöer Hauptstraße “Föreningsgatan” vor dem Fenster Punky’s Dilemmas Songwriter Mikael. “Ich fahre jeden Tag über diese Straße nach der Arbeit heim, und der Song gibt dem Gefühl der Niedergeschlagenheit, Müdigkeit Ausdruck, das man manchmal spürt. Aber es gibt wohl eine Spur Hoffnung in dem Song?”
Aus: Echelon EP (Eigenvertrieb, 2005)

04 Mono Stereo (Malmö) – On And On
Die Band klingt wie aus den Zeiten, in denen Malmö noch eine Heimstatt für Arbeiter und Matrosen war, und ein Samstagabend in der Stadt ein reichlich wildes Vergnügen. Zersplitterndes Glas und Euphorie im Kulturbolaget, wo die Rock’n'Roll-Bands des Kontinents in Skandinavien aufgeschlagen sind, und es bis heute tun.
Aus: Demo (Eigenvertrieb/Myspace, 2008)

05 Logh (Lund) – Yellow Lights Mean Slow Down, Not Speed Up (Live, Santiago Alquimista)
Nochmal weite Melancholie aus Lund. Nicht nur wegen dem Titel – so ungefähr klingen die leeren, vierspurigen Straßen in der Malmöer Nacht. Oder eine Autobahnfahrt auf den ersten 10 schwedischen Kilometern Richtung Nordkap, wenn Lund S vorbeifliegt, und sich die dänische Küstenlinie hartnäckig auf der linken Fensterseite hält.
Aus: Live Bootleg, gefunden auf itsatrap.com.

06 The LK (Malmö) – Blakboy Vs. The Snow
Es knarzt und frickelt, klingt leicht und erzählt lächelnd traurige Geschichten, in denen ausreichend Schnee vorkommt. Ein ganzer südskandinavischer Winter im Halbdunkel, im unbeschwerten Lunder Studentenleben oder im Süden des großen Malmös, wo die ausgefallenen Platten verkauft werden. Liebeskummer und das Bier vor dem Ausgehabend mit Freunden in überheizten Räumen.
Aus: vs. the Snow (Kora Rec., 2008)

07 Familjen (Hässleholm) – Feber
“Det snurrar i min skalle” hieß der große, schwedischsprachige Clubhit, den Familjen gelandet hat, der aber in seiner selbstironischen Geste ganz Europa hätte erobern müssen, ebenso wie das nicht minder intelligente und mitreißende gleichnamige Album. “Feber” ist die B-Seite der Single, und exklusiv auf fallen/legen. Man muss das Zwinkern ein wenig suchen – aber es findet sich. Der Mitriss kommt von allein.
Aus: Det Snurrar I Min Skalle Single (Adrian Rec., 2007)

08 Fredrik (Malmö) – Alina’s Place
Bei 3.22 liegt der regnerischer Malmöer Frühjahrsmorgen. Im ganzen Song dieses warme, heitere Gefühl, mit der schönen Melancholie im distanzierten Blick.
Aus: Fredrik (Jezebel, 2008)

09 Piney Woods (Malmö) – Along The Cam (Demo)
…und dann wird es Herbst. Und die Stadt träumt durch das Laub im Schlosspark, zwischen Meer, Innenstadt und vergangener Hochhausglorie. Piney Woods gehören zum Freundeskreis um Vit Päls – und leuchten mit ihrem Gitarrenpluckern und den Frauenstimmen mit einem schwedischen Oktobertag um die Wette.
Aus: Demo (Eigenvertrieb/Myspace, 2008)

10 Solander (Malmö) – All Ends
Noch einmal Malmö verspielt. Ein Piano, das sich nicht schert, eine zufriedene Gitarre, gute zwei Minuten um im Sonnenschein aufzuwachen, und sich auf einen Menschen zu freuen. Oder auch nur einen freien, sonnigen Wintertag in Malmö, das an guten Tagen schließlich am Meer liegt.
Aus: Demo (Eigenvertrieb/Myspace, 2008)

Bonustrack: Solander – Waltz Alone
Noch einmal Solander. Zu schwer war die Entscheidung um den Abschlusstrack. All Ends, beschwingt, oder Waltz Alone… lasst euch überraschen.
Aus: Solander EP (Eigenvertrieb, 2005)

Dank an alle Bands und Labels, die großzügig geholfen haben, dieses Tape zu erstellen!

Ljudbilden & Piloten | The Radio Dept. | Punky’s Dilemma | Mono Stereo | Logh | The LK | Familjen | Fredrik | Piney Woods | Solander || Nosordo | Labrador | Bad Taste Records | Kora Rec. | Adrian Rec. | Jezebel |

Metadaten:

2 Kommentare!


    Fatal error: Call to undefined function is_wpuser_comment() in /www/htdocs/w008468a/fallenlegen/_fl1/wp-content/themes/wearemagazine_2/comments.php on line 30